Press

General and up-to-date

We are happy to provide you with general and up-to-date information about the Vitalhotel Alter Meierhof as well as high-resolution picture and video material. Should you require further information, please do not hesitate to contact us. We will be happy to help you at any time.

Tel. +49 4631 6199-0
pr@alter-meierhof.de

Press release

  • REMODELLING AND EXTENSION AT THE VITALHOTEL ALTER MEIERHOF

    Glücksburg, 30.05.2024 – In its anniversary year, the owner family is investing around 15 million euros in the 5-star superior hotel in Glücksburg, Germany. An additional restaurant branch is also planned.

    The family-run 5-star superior hotel will temporarily close its doors from 15.09.2024 for extensive renovation and extension work. In addition to six new guest rooms, the entire ground floor and basement of the Vitalhotel Alter Meierhof is being redesigned. There are plans to extend the spa area with pool and sauna as well as an enlarged dining area.

    The entrance area and reception will be given a new look, while the public areas will also be extended. The lobby bar, for example, will offer a sweeping view of the Flensburg Fjord as soon as you enter the hotel. In the Brasserie restaurant there will be more seating, and in future a French conservatory will provide the backdrop with a new beach terrace on the same level.

    The 2-star Meierei Dirk Luther restaurant will be moving to the former function rooms and getting its own spectacular terrace with a view of the Flensburg Fjord for fine dining in the open air. There will be a private dining area with direct access to the kitchen for exclusive bookings in a private ambience or sociable dinner events.

    A new function room with a sea view terrace will offer space for up to 50 people for festive occasions in small groups.

    The renovation of the Hof-Therme spa area will provide several spacious rest and relaxation areas. The centrepiece of the pool landscape will be a free-standing fireplace in the spa area. A Finnish panorama sauna with a view of the Danish coast is one of the features being added to the sauna area. Instead of a cold pool after a sauna session, the snow shower will offer a winter landscape and constant snowfall for a refreshing way to cool down. A new fitness area with access to the hotel garden rounds off the spa facilities.

    The hotel is focusing on advanced technological development and is carrying out energy-efficient renovation work on the building and technical infrastructure to conserve resources. For example, a new energy-efficient kitchen and regenerative processes for heat recovery from thermal energy will take centre stage. In addition, storage and service rooms will be optimally structured and all social and lounge rooms will be extended.

    The hotel was already setting new wellness standards in northern Germany over 25 years ago. Back then, it started out as a popular destination with a spa area for exclusive holidays on the Flensburg Fjord. The hotel has become a tourist highlight and ambassador for the region. “We are continuing on this path and will continue to delight our guests in a spacious, feel-good ambience from March 2025”, say Managing Director Dirk Luther and Hotel Director Uta Krause-Junk.

    Guests don’t have to wait for the reopening: the hotel will be opening a culinary branch in the region.

    In the meantime, guests won’t have to miss out on culinary experiences during the renovation period. The hotel will be establishing a second restaurant foothold in the region. Dirk Luther promises: “We want to continue to be there for our friends and guests in a prime location right by the water, enriching the culinary landscape even after the hotel reopens.”

    “The whole team is united behind the project and is looking forward to the renovation. These investments will allow us to meet the changing demands of our guests, utilise existing potential and enhance our strengths in gastronomy and spa facilities”, says Uta Krause-Junk with conviction.

  • Zum 17. Mal in Folge: Zwei Sterne für das Restaurant Meierei Dirk Luther

    Glücksburg, 27.03.2024 – Neben dem 25-jährigen Jubiläum des Vitalhotels Alter Meierhof hat nun insbesondere das Gourmet-Team rund um Dirk Luther einen besonderen Grund zum Feiern: Das Restaurant Meierei Dirk Luther wurde vom Guide Michelin zum 17. Mal in Folge mit zwei Sternen ausgezeichnet.

    „Für uns die Bestätigung einer großartigen Teamleistung, die uns alle sehr glücklich macht. Mit Restaurantleiter & Sommelier Martin Kammann und Küchenchef Sebastian Buchta haben wir unseren Weg unbeirrt vorangeführt und unseren Küchenstil weiterentwickelt“, so Geschäftsführer und Küchendirektor Dirk Luther. Besonders hervorzuheben seien auch die langjährigen Kooperationen mit Zulieferern stets auf der Suche nach den besten Produkten.

  • Bestes Restaurant in Schleswig-Holstein

    Glücksburg, 19.06.2023 – Große Freude im Vitalhotel Alter Meierhof: Nach der Bestätigung des zweiten Sterns im Guide Michelin zum 16. Mal in Folge, wurde das Restaurant Meierei Dirk Luther im aktuellen Gault&Millau Ranking 2023/24 nun mit vier schwarzen Hauben belohnt. Ein Qualitätsmerkmal für „prägende Küche, führend in Kreativität, Qualität und Zubereitung“, so der Restaurantführer.

    Damit steigt die Meierei Dirk Luther zum besten Restaurant in Schleswig-Holstein auf. „Es ist ein großartiger Erfolg für das gesamte Team“, so Dirk Luther. „Wir freuen uns sehr über diese tolle Auszeichnung und werden unsere Gäste auch in Zukunft auf dem Teller und im Glas kulinarisch begeistern.“

  • Beförderung: Sebastian Buchta wird Küchenchef im Vitalhotel Alter Meierhof

    Glücksburg, 13.06.2023 – Seit über zehn Jahren ist Sebastian Buchta Sous Chef im Vitalhotel Alter Meierhof im Restaurant Meierei Dirk Luther. Nach namhaften Stationen in der Schweiz und Frankreich ist der gebürtige Berliner als „rechte Hand“ von Dirk Luther eine feste Säule des Küchen-Teams.

    „Ich freue mich sehr, dass unser Souschef und mein langjähriger Vertrauter Sebastian Buchta künftig als Küchenchef im Vitalhotel Alter Meierhof fungieren wird. Es ist die logische Konsequenz einer kreativen Zusammenarbeit, denn seine Professionalität, mit der er sich tagtäglich einbringt und unseren Küchenstil mit prägt, ist bewundernswert“, so Dirk Luther.

    Gemeinsam hat das Team große Pläne und wird die Erfolgsgeschichte des Restaurants Meierei weiter voranbringen. Erst kürzlich konnten die 2 Sterne im Guide Michelin zum 16. Mal in Folge bestätigt werden.

    „Ich selbst werde natürlich weiterhin jeden Tag in Küche und Restaurant für Mitarbeiter und Gäste da sein“, kommentiert Dirk Luther und ergänzt: „Vielmehr geht es darum, außergewöhnliche Leistungen zu honorieren und mit unserem Team für die Zukunft optimal aufgestellt zu sein“.

  • Martin Kammann ist neuer Restaurantleiter in der Meierei

    AUS DEM AHRTAL AN DIE FÖRDE – MARTIN KAMMANN IST NEUER RESTAURANTLEITER IN DER MEIEREI

    Glücksburg, 05.05.2022 – Martin Kammann ist der neue Restaurantleiter im 2-Sterne-Restaurant Meierei von Dirk Luther. Zusammen mit seinem Team sorgt der 39-jährige für einen herzlichen Service und dass der passende Tropfen im Weinkeller des Alten Meierhofs immer vorrätig ist.

    Martin Kammann blickt auf eine langjährige Erfahrung in der gehobenen Gastronomie zurück: Nach seiner Ausbildung zum Restaurantfachmann im Hotel Sonnengut in Bad Birnbach baute Martin Kammann seine Kenntnisse 6 Jahre lang im Sternerestaurant Ente des Nassauer Hofs in Wiesbaden aus. Von dort wechselte er für 11 Jahre zu Frank Rosin nach Dorsten und begleitete das Restaurant als Oberkellner und Commis Sommelier zum zweiten Michelin-Stern. Seit Ende 2018 war Kammann Restaurantleiter im Broogsitter Gasthaus Sanct Peter in Bad Neuenahr und wechselte in das Sternerestaurant im Vitalhotel Alter Meierhof.

    3 Restaurants – und 1.000 Weine

    “Die positiven Gespräche mit Dirk Luther im Vorfeld haben mich und meine Familie überzeugt, unseren Lebensmittelpunkt in den Norden Deutschlands zu verlagern”, freut sich Martin Kammann, der den Wechsel nach Glücksburg als „große Herausforderung und Chance“ bezeichnet. Aufgewachsen in einer Weinbauregion, sorgt der gebürtige Wiesbadener zusammen mit seinem Team für einen herzlichen und charmanten Service im Restaurant Meierei Dirk Luther. Für den passenden Tropfen im Glas kümmert er sich zudem um Einkauf und fachgerechter Lagerung der 1.000 Weinpositionen, welche auf den Karten der Meierei, im Restaurant Brasserie und der spanischen Bodega zu finden sind. Bei den traditionellen Weinproben im Hotel entführt er seine Gäste in die Welt der Beeren und Reben und empfiehlt saisonale Lieblinge oder besondere Fundstücke.

    Neustart nach der Flut im Ahrtal

    Den Anstoß zum Umzug in den Norden gaben die verheerenden Überschwemmungen im Ahrtal. „Die Flut war für die ganze Familie ein schwerer Schock, wir suchten den Neuanfang mit Perspektive“, berichtet Kammann. Das Hotel, in dem seine Ehefrau gearbeitet habe, sei einfach weggespült worden, ihr Wohnhaus in Bad Neuenahr nur knapp davongekommen. Im Norden haben nun beide beruflich wieder Fuß gefasst, und auch ihr Sohn fühle sich sehr wohl. „Der Name ‚Glücksburg‘ hat nicht zu viel versprochen“, lacht Kammann. „Die Menschen hier sind gastfreundlich, die Fördelandschaft wunderschön und der Alte Meierhof ein Kleinod mit familiärem Flair”.

We and our partners use technical cookies and other methods to improve the website and to analyse its use. We only use cookies with your consent. Please go to Settings for further information.